Hundewesen

Der Waidmann und sein Vierläufer

 

Als Waidmann tut sich mancher kund,
als Jäger unverdrossen;
und dennoch gleicht er ohne Hund
der Leiter ohne Sprossen.
-Hans Graf zu Münster-

 

Hundewesen

 

Herzlich Willkommen

 

auf der Internetseite des Hundewesens der BJV-Kreisgruppe Gemünden am Main. Auf unserer Seite können Sie Informationen über den Jagdgebrauchshundeführer-Lehrgang finden. Weiterhin stehen Ihnen Auskünfte über die Nachsuchenführer, Verbandrichter und Obmänner der Kreisgruppe zur Verfügung. Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit unserer Kreisgruppe ist die Jagdgebrauchshundeführer-Ausbildung. Es werden in jedem Jahr ein Jagdhundeführerlehrgang und eine Brauchbarkeitsprüfung durchgeführt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Register „Kursübersicht“.

 

Sollten Sie sich dafür entscheiden, die Jagd gemeinsam mit einem brauchbaren Jagdhund zu erleben, können Sie sich an uns wenden. Wir stehen Ihnen für alle Fragen bei der Entscheidungsfindung bezüglich der geeigneten Rasse oder bei der Züchterauswahl zur Seite.

 

Mit Waidmannsheil und Ho Rüd Ho,

 

Sebi Müller


 

Hundeobmann

Sebastian Müller
Sonnenstraße 2
97782 Gräfendorf
 
    Mobil: 0176/72360956
E-Mail: Kontakt

 

Hunde-Unfallversicherung

Formular zur Schadensmeldung für den Schadensfall im Zusammenhang mit der Gruppenunfallversicherung für Jagdhunde.

 
Was ist im Schadensfall zu tun?

  • Schadensmelde-Formular ausfüllen
  • Ausgefülltes Formular an BJV schicken zur Bestätigung der Teilnahme an Gruppenversicherung

Maria Donauer
Hohenlindner Str. 12
85622 Feldkirchen
Telefon 089 99023456
Fax 089 99023435
E-Mail: mitglieder@jagd-bayern.de

 

 
Zum Seitenanfang